UA-46684996-2
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Longieren mit dem Hund

 

Das Longieren unterstützt die Bindung und die Kontrolle auf Distanz.


Mittels Körpersprache und Hörzeichen wird die Bindung zum Hundehalter aufgebaut, verbessert und gefestigt.  Longieren bedeutet aber nicht nur stupides laufen im Kreis, sondern verlangt hohe Konzentration und enormes Laufpensum vom Hund.

Ein schnell laufender Hund legt die ca. 50 Meter Laufstrecke in fünf bis sechs Sekunden zurück. Longieren ist Kopfarbeit und körperliche Auslastung zugleich.

 

Fotos folgen